Fr
26
Nov2021

von 16:30 bis 19:00

Zoom

 

 

Wie beurteilt man die Glaubhaftigkeit von Aussagen? Mit dieser Frage und der Problematik der Pseudo- bzw. Scheinerinnerungen beschäftigt sich u.a. die forensische Aussagepsychologie. Bei unserem Informationsabend mit Frau Prof. Hübner habt ihr die Möglichkeit einen Einblick in dieses spannende Teilgebiet der Rechtspsychologie zu bekommen. Anschließend an Ihren Vortrag findet eine Fragerunde statt.

 

Ass.-Prof. Mag. Dr. Eleonora Hübner ist als Juristin und Wissenschaftlerin an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät an der Universität Salzburg tätig und forschte bereits an der Interfakultären Forschungsstelle für Rechtspsychologie. Unter anderem beschäftigt sie sich mit der Forensischen Psychologie und leitet Lehrveranstaltungen über Kriminal- und Rechtspsychologie und Verfahrenspsychologie. Zusätzlich bietet Frau Hübner für Studierende Exkursionen u.a. zu diversen österreichischen Justizanstalten, zu Strafverhandlungen z.B. in das Landesgericht Salzburg oder in das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Salzburg an.

 

Referentin:
Ass.-Prof. Mag. Dr. Eleonora Hübner

 

Die Anmeldung ist bis zum 25.11.2021 auf der Webseite des BÖP möglich.

 

Achtung: Diese Veranstaltung ist nur für Psychologiestudierende gedacht!

 

Termin herunterladen (iCalender)

Zurück zur Übersicht