Anhand des Aufbaus des Strafvollzuges in Österreich (Normalvollzug, Maßnahmenvollzug, Begutachtungsstellen) wird die Tätigkeit des psychologischen Dienstes erklärt, wobei besonders auf die Unterschiede eingegangen wird. Gerne können viele Fragen mitgebracht werden, um den Informationsabend möglichst interaktiv zu gestalten. Der Referent Dr. Markus Kiesling ist Psychotherapeut, Supervisor und Klinischer Psychologe. Außerdem arbeitet er selbständig in freier

Was ist Neurodivergenz bzw. Neurodiversität und wie steht dieser Begriff klinisch-psychologischen Diagnosen und Ansätzen gegenüber? Was können wir von und mit Betroffenen darüber lernen und was bedeutet es für neurodivergente Menschen in ihrer Vielfalt, Barrieren abzubauen und/oder zu verringern? Im Workshop werden diese Themen durch interaktive Aktivitäten vorgestellt und die Perspektiven von neurodivergenten Personen

Zum Inhalt: Luftfahrtpsychologinnen arbeiten seit rund 70 Jahren mit Pilot:innen, Kabinen- und Bodenpersonal, sowie mit Luftfahrt Behörden und Trainingseinrichtungen, um die Sicherheit in der Luft und am Boden zu gewährleisten. Diese Veranstaltung bietet einen spannenden Einblick in das breite Tätigkeitsfeld von Luftfahrtpsycholog:innen und gibt Hinweise zu Kompetenzen, postgradueller Ausbildung, sowie Akkreditierung. Du bist angehende

Mag. Maximilian Hetzel ist Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe und hat sich im Rahmen seiner Ausbildung zum KT/KISS-Trainer (kontrolliertes Trinken/Kompetenz im selbstbestimmten Substanzkonsum) sowie seiner Berufserfahrung intensiv mit dem Thema der Suchtpsychologie wie auch Abhängigkeitserkrankungen auseinandergesetzt. An diesem Infoabend wird er uns einen guten Überblick über die Diagnostik sowie Behandlung von verschiedenen Süchten geben und

Ob in der Arena, auf dem Konzertpodium oder am Rednerpult: Leistungssportler*innen, darstellende Künstler*innen und Vortragsredner*innen sehen sich oft mit Situationen konfrontiert, in denen sie Höchstleistung auf den Punkt bringen müssen. Veronika Lubert stellt in diesem Workshop psychologische Strategien vor, die sich in der Sportpsychologie, aber auch in ihrer eigenen Forschung und Coachingpraxis mit Musiker*innen,

Die Psychoonkologie bezeichnet die psychologische Betreuung von Krebspatient*innen und gilt damit als interdisziplinäre Form der Psychotherapie bzw. der klinischen Psychologie. Dabei stehen die Unterstützung von Krebspatient*innen und Angehörigen im Umgang mit der Krankheit und die Behandlung der darauffolgenden psychischen Belastung im Fokus der Psychoonkologie. An diesem Informationsabend wird Frau Mag.a Manuela Sagmüller einen Überblick

Womit beschäftigt sich die STADTpsychologie? Und können Städte tatsächlich auf die Couch gelegt werden?  Die STADTpsychologie arbeitet an der Schnittstelle von Stadtentwicklung und Kommunikation. Im Dialog mit den Beteiligten werden Stadtentwicklungsprozesse organisiert und begleitet. Die spezielle Expertise liegt bei dialogorientierten Verfahren, die möglichst viele und möglichst unterschiedliche Bevölkerungsgruppen erreichen – insbesondere auch schwer erreichbare

Die psychologische Schmerzbehandlung bzw. Schmerztherapie beschäftigt sich intensiv mit chronischen Schmerzen und setzt multimodal an verschiedenen Stellen an. Denn chronische Schmerzen haben fast nie nur eine einzige auslösende Ursache, sondern basieren auf mehreren Ursachen und gehen häufig mit seelischen Veränderungen einher. An diesem Informationsabend wird von Frau Mag.a Oksana Blotni, die in diesem Bereich

„Das wertvollste Gut, das wir haben, ist Vertrauen.“ Christa Leila Dregger, Journalistin   Immer wenn wir damit hadern, dass unsere Entscheidungen zu Konflikten mit uns selbst oder anderen geführt haben, können wir mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation an die Wurzel gehen und herausfinden, wo wir „falsch abgebogen“ sind oder etwas uns Wesentliches ignoriert haben.